Ergebnisse des 14. Spieltags

Der 14. Spieltag verlief für die SV-DJK´ler durchwachsen.

Die 1. Herrenmannschaft holte sich beim SKC Töging Erharting 3 wichtige Punkte
und hält damit Anschluß zum Tabellenführer.
Beste Einzelspieler waren hier:
Ante Schwarzfischer mit 564, Uli Griebel 557,
Max-Peter Gutzat 524,
Andre Pollmer 514 und Bernhard Böhme 514 Holz.
Ob es bei vier verbleibenden Spielen
doch noch für die Tabellenführung
und dem damit verbundenen Aufstieg reicht,
werden die nächsten Leistungen zeigen.

Bei der 2. Herrenmannschaft lief es ähnlich gut.
Gegen den Tabellenletzten SKK Bad Endorf 2
setzte man sich klar durch.
Hier waren beste Einzelspieler:
Joszef Kutas 547, Dieter Böhme 528
und Klaus Mühlhofer mit 516 Holz.
Für eine etwaige Meisterschaft wird es nicht mehr reichen,
dafür hat man wichtige Spiele leichtsinnig vergeigt.

Federn lassen musste hingegen die 3. Herrenmannschaft
beim SKC Töging Erharting 4.
Leistungsmäßig spielte man unterirdisch und verlor zurecht.
Einziger Lichtblick war Dieter Stalter mit 523 Holz.

Die 1. Damenmannschaft konnte ihren 1. Tabellenplatz
gegen SKK Bad Endorf Damen behaupten und gewann ihr Spiel,
dank geschlossener Mannschaftsleistung, souverän.
Beste Einzelspielerinnen waren hier:
Vroni Gutzat mit 515, Ingrid Böhme 496,
Rowena Konrad 487 und Claudia Warter 479 Holz.
Bleiben die Leistungen weiterhin so stark,
steht dem Aufstieg nichts entgegen.

Unverändert bleibt es bei der Mixed-Mannschaft.
Man dümpelt weiterhin im Tabellenkeller rum
und zeigt auch wenig Motivation daran etwas zu ändern.
Zuhause verlor man gegen den SV Aschau gemischt glasklar.
Wobei das jugendliche Eigengewächs
Florian Warter mit 519 Holz
und, aus seiner verletzungsbedingten Pause,
wiedererstarkte Hans Sigl mit 482 Holz
schon zu überzeugen wussten.

 

Download the PDF file .