Ergebnisse des 17. Spieltags

Am vorletzten Spieltag lief es für
die Herrenmannschaften gut,
während die Damen- und Mixedmannschaft patzte.

Die 1. Herrenmannschaft mußte zuhause
gegen SG U`neukirchen/Garching 1 ran
und gewann ihr Spiel überlegen.
Beste Einzelspieler waren hier:
André Pollmer 562, Max-Peter Gutzat 523,
Frank Warter 520, Ante Schwarzfischer 508,
Uli Griebel 506 & Bernhard Böhme 494 Holz.
Die Meisterschaft und der Aufstieg
sind so gut wie sicher.

Bei der 2. Herrenmannschaft
lief es ähnlich gut.
Das letzte Heimspiel gegen KCH Mangfalltal 1
konnte man für sich entscheiden.
Bester Einzelspieler war:
Klaus Mühlhofer mit 521 Holz.
Bestenfalls kann man noch Ligadritter werden.

Für die 3. Herrenmannschaft ging es zuhause
gegen SV Mehring 2,
einem Mitkonkurrenten um die Meisterschaft.
Das Spiel konnte man überlegen gewinnen
und sich somit noch ein letztes Fünkchen
um den Meistertitel erhalten.
Beste Einzelspieler waren hier:
Alexander Federmann 519 und
Dieter Stalter 505 Holz.

Gegen TSV Neuötting Damen konnte
die 1. Damenmannschaft auswärts nicht punkten
und verlor ein wichtiges Spiel um die Meisterschaft.
Beste Einzelspielerin war
Vroni Gutzat mit 514 Holz.
Der Meisterschaftszug ist damit
ohne die Damen des SV-DJK abgefahren.

Am Sonntag mußte die Mixedmannschaft auswärts
gegen Post SV Traunstein gem. antreten.
Auch hier war nichts zu gewinnen
gegen die geschlossene Leistung des Gastgebers.
Beste Einzelspieler waren:
Alexander Federmann 514 und
Jugendspieler Florian Warter mit 500 Holz.
Damit dümpelt man weiterhin
auf dem vorletzten Platz rum.

 

Download the PDF file .

Ergebnisse des 16. Spieltags

Einen erfolgreichen Spieltag konnte der SV-DJK
am 16. Spieltag für sich verbuchen.

Die 1. Herrenmannschaft musste beim Gastgeber
Jedinstvo Traunreut 1 antreten
und konnten ihr Spiel,
gegen die insgesamt schwach auftretenden Gastgeber,
locker gewinnen.
Beste Einzelspieler waren hier:
Bernhard Böhme 574, Max-Peter Gutzat 546,
Uli Griebel 541, Ante Schwarzfischer 527,
André Pollmer 525 und Frank Warter 505 Holz.
Vorerst hat man die Tabellenführung übernommen.

Für die 2. Herrenmannschaft
ging es zum SV W. Burghausen 2.
Hier lieferte man sich einen ausgeglichenen Kampf,
den am Schluß die glücklichere Mannschaft
des SV-DJK für sich entscheiden konnte.
Bester Einzelspieler war:
Klaus Mühlhofer mit 517 Holz.

Während die 3. Herren-
und die 1. Damenmannschft
spielfrei hatten,
musste die Mixedmannschaft
zuhause gegen den SKV Prien gem. ran.

Dabei konnte man wieder mal
einen Sieg für sich verbuchen
und klettert in der Tabelle
einen Platz nach oben.
Bester Einzelspieler war hier:
Alexander Federmann mit 505 Holz.

 

Download the PDF file .

Ergebnisse des 15. Spieltags

Am 15. Spieltag lief es für den SV-DJK durchwachsen.

Während sich die 1. Herrenmannschaft mit einem Sieg
gegen die Gäste des KC Ruhpolding 2 durchsetzen
und so mit dem Tabellenführer gleichzog,
konnte lediglich noch die 3. Herrenmannschaft überzeugen.

Die 1. Herrenmannschaft steht nun punktgleich
mit dem Tabellenführer auf Platz 2.
Bei drei ausstehenden Ligaspielen,
wird es noch ein spannender Zweikampf
um die Meisterschaft und den Aufstieg.
Tagesbester war André Pollmer mit 582 Holz.
Aber auch Bernhard Böhme mit 530,
Aushilfsspieler Klaus Mühlhofer 529
und Frank Warter 519 Holz
erspielten hohe Ergebnisse.

Die 2. Herrenmannschaft versemmelte wieder einmal
und verlor ihr Heimspiel gegen TSV Neuötting 1 glasklar.
Einzig Heinz Wimmer konnte mit 510 Holz
ein gutes Ergebnis erzielen.

Für die 3. Herrenmannschaft lief das Spiel
gegen die Gäste des Edelweiß Traunreut 2
durch geschlossene Mannschaftsleistung optimal.
Hier waren die besten Einzelspieler
Dieter Stalter mit 510 und
Harald Jung mit 493 Holz.
Bei drei noch ausstehenden Spielen
und zwei Punkten Rückstand
zum Tabellenersten, ist noch alles drin.

Bei der 1. Damenmannschaft lief es
beim Gastgeber RW Bischoffswiesen überhaupt nicht gut.
Man verlor das Spiel und musste die Tabellenführung abgeben.
In der Meisterschaft ist aber noch alles offen.

Zuguterletzt durfte die 1. Mixedmannschaft
am Sonntag gegen die Mixed des SKK Schechen ran.
Hier war es ein offener Schlagabtausch,
wobei man sich dann trotz guter Leistungen
dem Gastgeber geschlagen geben musste.
Beste Einzelspieler waren hier
Alexander Federmann mit 515 und
Jugendspieler Florian Warter mit 502 Holz.
An der Tabellensituation ändert sich nichts.

 

Download the PDF file .